Viel zu besprechen | Team-Meetings

November 11, 2017

 

Team-Meetings sind in der Intensivpflege ein wichtiger Teil der Zusammenarbeit. In dieser Woche waren die Teams Ruhr und Ostwestfalen an der Reihe. Viele Themen sind für eine optimale Zusammenarbeit abzuarbeiten - und technische Hürden zu meistern.

 

Arbeiten an Weihnachten und Silvester, Medikamentenstellung, Qualitätsstandards in der Pflege und organisatorische Themen... so viele Dinge sind immer wieder zu besprechen, damit wir eine ausgezeichnete Pflege leisten und sehr gute Arbeitsbedingungen halten können.

 

Extreme Entscheidungen werden im Team getroffen

 

Auch extreme Entscheidungen stehen auf der Tagesordnung: Nach einer Schwangerschaft, einer Kündigung und einer Langzeiterkrankung diskutieren die Kollegen im Team Ostwestfalen, ob und wie es möglich ist, die drei Patienten vor Ort weiterhin betreuen zu können. Rechnerisch gesehen ist eine Kündigung unumgänglich - aber keiner der Kollegen möchte kampflos aufgeben. Denn: Unsere Patienten liegen uns am Herzen.

 

Neben dem Meeting weitere Tools zur Zusammenarbeit

 

Für die wichtigen Entscheidungen werden im Anschluss an die Besprechung Online-Abfragen zur Verfügung gestellt, an der sich alle Teammitglieder aktiv beteiligen können. "Jeder Vorschlag ist herzlich willkommen, Eure Meinung zählt", unterstreicht Irene Schmidt, die zuständige Teamleitung. Hildegard Lohoff, die frische Stellvertretung betont "wir werden alles versuchen, um das zu packen!". Lisa, Rebecca und Christian konnten bereits erfolgreich zu Lösungen beitragen - es ist deutlich zu erkennen, dass das Team zusammenwächst und jeder seine Möglichkeiten nutzt.

 

Video-Call 

 

Um möglichst viele Kollegen direkt in das Meeting einzubinden wurde die lange vorbereitete Konferenztechnik genutzt - drei Kollegen im Dienst und eine Kollegin von zu Hause aus wurden via Videocall zugeschaltet. "Die Technik hat noch ein paar Tücken - aber für die erste Schaltung lief es echt super", erklärt Geschäftsführer Michael Sokoll. 

 

Ein Zusammenspiel

 

Damit unsere Vitalisten in den Teams vernünftig zusammen arbeiten können, entwickeln wir ein breites Spektrum an Werkzeugen. Neben einer ausgezeichneten Doku, die Kommunikation in den Mittelpunkt stellt, sind es die Meetings, Video-Calls, Online-Umfragen und ein Ideenmanagement. Die Besprechungen dieser Woche haben wieder einmal das breite Potenzial gezeigt, das in den Pflegefachkräften liegt. Wir wollen es gemeinsam fördern und mit vereinten Kräften die beste Pflege schaffen. Das WIR-Gefühl steht dabei im Mittelpunkt.

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square