"Vippy" für die Mini-VIPs

July 22, 2018

Gestatten: Das ist "Vippy". Er wird in Zukunft unseren Bereich der Kinderintensivpflege schmücken und begleiten. In einem mehrmonatigem Entwicklungsprozess, an dem sich alle Vitalisten beteiligen konnten, ist nun ein süßes Maskottchen entstanden.

 

Im Dezember 2017 hat der Kinderbereich der Vitalisten Intensivpflege den Betrieb aufgenommen. Zu dem Zeitpunkt war bereits klar, was in der Intensivpflegelandschaft ein besonderes Credo ist: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Die Besonderheiten der Intensivpflege für Kinder sollen sich auch durch ein entsprechendes und kindgerechteres Symbol wiederspiegeln.

 

Suche war lange erfolglos

 

In den Entwicklungsprozess hat die VIP mehrere Grafiker involviert. Die Herausforderung bestand darin, die Designlinie beizubehalten, den Wiedererkennungswert und die Zugehörigkeit zu fördern - gleichzeitig aber auf Kinder einzugehen und den Bezug zu unserer Arbeit herzustellen. Kein Grafikteam konnte bei diesen Anforderungen mit Vorschlägen überzeugen. 

 

Durchbruch: Ein süßes Bärchen mit Krönchen

 

Der Durchbruch gelang mit dem internen Vorschlag, ein stilisiertes Bärchen als Grundlage zu nutzen, der das bekannte VIP-Krönchen trägt. Absichtlich ist das Bärchen im Goldton gehalten und wird durch ein paar Farbtupfer ergänzt.

 

Die Vitalisten erarbeiten den finalen Entwurf

 

Ganz nach Art des Hauses konnten sich alle Vitalisten in die Entwicklung einbringen. Die Rückmeldungen aus den Teams verfeinerten den Entwurf immer weiter. So hat das Bärchen zwischenzeitlich Pupillen mit Lichtreflexen erhalten. Die Ursprungsidee, ein Tracheostoma könnte hinzugefügt werden, wurde nach den Rückmeldungen verworfen. Abschließend hatten alle Vitalisten per Abstimmung die Möglichkeit, einen von drei finalen Entwürfen zu wählen. Mit einer deutlichen 2/3 Mehrheit fiel die Wahl auf das dargestellte Logo. "Vippy", wie das Bärchen liebevoll vom Kinderbereich genannt wird, wird gerade grafisch abschließend finalisiert. Und dann kann es auch schon losgehen.

 

Kinder in der Intensivpflege

 

Viele Vitalisten sind bereits auf den Kinderbereich spezialisiert. Sie versorgen in fast allen möglichen Versorgungsformen unsere kleinen Klienten. In der 24-Stunden-Betreuung, in reinen Tagdiensten, in reinen Nachtversorgungen und in der Schulbegleitung. Seit dem Start des Kinderbereiches hat sich viel getan, das Wachstum ist enorm.

 

Die VIP GmbH ist gerne da, um Kindern und ihren Eltern den Alltag zu erleichtern, sie zu entlasten und mit maximaler Fachlichkeit für eine ausgezeichnete Versorgung zu sorgen.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square